goals and intentions for the new year

Hallo du schöner Mensch

Ja, DU. Du hast also deinen Weg hierher gefunden, um diesen Artikel zu lesen. Wie wundervoll! :)
Noch einmal: Willkommen auf meiner Website und Blog über meinen Lebensstil und meine Reise durch das Leben.

Einige von euch haben mich vielleicht schon seit Jahren in der Online-Welt verfolgt, aber einige von euch sind vielleicht gerade erst auf diese Seite gestolpert. Wie auch immer, ich bin froh, dass du hier bist und dass du das liest.

Ich bin Elaine Valerie, Mediengestalterin, Model, gelegentliche Fotografin und zertifizierte Yogalehrerin. Ich habe schwedische Wurzeln und lebe in der Nähe von Stuttgart.

Das Leben selbst inspiriert mich jeden Tag und ich mag den glamourösen, außergewöhnlichen, extravaganten Stil mit einem Hauch von Düsterheit.
Ich versuche gerne mich selbst auszudrücken durch meine Kunst, meinen Stil, durch’s Schreiben, und im Grunde durch alles, was ich im Leben tue.

Ich war nicht immer so selbstbewusst wie ich es jetzt bin, und auch immer noch entwickle ich mich täglich zu einer stärkeren Person. Einer der Gründe, warum ich beschlossen habe meinen Blog „Elaine Valerie“ neu zu starten, ist, dass ich meine Art zu leben mit dir teilen möchte und die Erkenntnisse, die ich während dieser Reise gewonnen habe, um die Person zu werden, die ich jetzt bin.

Meine Blogger-Reise

Wenn es um Blog-Inhalte geht, dann habe ich in den letzten Jahren sehr viel gemacht. Ich habe viel ausprobiert. Bin oft  gescheitert. Habe viel gelernt. Bin wieder gescheitert. Habe wieder etwas gelernt. Immer auf der Suche danach genau mein „Ding“ zu finden, und ich habe versucht – wie möglicherweise auch alle anderen Menschen in diesem Universum – meinen eigenen kleinen Platz hier auf der Erde zu finden.

Ich „blogge“ seit 2011 und begann mit einem kleinen Fashion-Blog auf Blogspot (irgendjemand hier, der sich vielleicht noch daran erinnert ;) ?), worauf ich meine ersten Erfahrungen als Model, Weltenbummler und Fashion-Fan teilte. (Aus Nostalgie habe ich sogar einige dieser super alten Blogposts auf diesen Blog transferiert.)

Aber dieses erste Unterfangen ging in den Archiven verloren als ich beschloss, mich im Mai 2013 ernsthaft mit dem Thema Bloggen zu beschäftigen und als ich mich mit Isabelle Gloria zusammenschloss, um unser Kunstprojekt namens „The Vintage Romance zu starten. Dieser Blog lebt noch, und wir lieben unseren kleinen kreativen virtuellen Raum, um uns dort künstlerisch auszudrücken. Wir hatten bis jetzt mehrere Veröffentlichungen in Vintage- und Pinup-Magazinen und haben sogar ganze Artikel einschließlich der Fotos für diese erstellt. Wir entwickelten Konzepte, Foto-Sets, organisierten Locations, arbeiteten mit Marken zusammen, machten Make-up und Styling, fotografierten und bearbeiteten die Bilder dafür und schrieben die Artikel auch noch selbst dazu. Eine echte Zwei-Frauen-Show. Dieses Projekt ist immer noch unser Baby und wir werden auf jeden Fall damit weitermachen, solange wir uns dazu inspiriert fühlen.
(Wie vielleicht schon bemerkt, habe ich auch einige der Blogposts, die ich für ‚The Vintage Romance‘ geschrieben habe, hierher übertragen und kopiert und sie auch hier veröffentlicht, da ich denke, dass die Themen gut zu meinem neuen Projekt und Gesamtkonzept passen.)

Im August 2015 habe ich beschlossen, ein weiteres Solo-Projekt mit dem Namen ‚Unlocked Heart‘ – ein Blog zum Thema Yoga-Lifestyle – zu starten, um meine Reise vom Yogaschüler zur Yogalehrerin während meiner zehnmonatigen Lehrerausbildung zu dokumentieren. Aber als die Lehrerausbildung vorbei war, fühlte ich mich leider nicht mehr sehr inspiriert, weitere Beiträge dafür zu schreiben. Also schloss ich mich erneut mit Isabelle zusammen und ließ sie auch ein Teil davon werden, sodass wir beide dort über mehr spirituelle Themen schreiben konnten.
Aber so wie es im Leben ist – Energie fließt dorthin, worauf man die Aufmerksamkeit legt – und wir verloren beide ziemlich schnell das Interesse daran noch irgendetwas für den Blog überhaupt zu schreiben, weil unsere Energien hier und da und nirgends kontinuierlich hin gerichten wurden. Und so haben wir uns erst kürzlich dazu entschieden dieses Projekt vollständig ’sterben‘ zu lassen. RIP Unlocked Heart! ;) Aber danke an alle, die dabei waren!

 
Also, warum jetzt dieser Blog?

In diesem Jahr habe ich mir die Absicht gesetzt, wirklich einen FOKUS zu setzen. Ich will mich gänzlich auf meine Projekte konzentrieren, auf meine Interessen, meine Taten und meine Gedanken – und meine Energien bündeln, um all die Ziele zu erreichen, die ich mir für dieses Jahr gesetzt habe. Und ich habe große Ziele.

Ich bin entschlossen, mich jetzt auf weniger Dinge zu konzentrieren, und ihnen stattdessen mehr Aufmerksamkeit und Raum zu geben, um dadurch wachsen zu können. Das ist auch der Grund, warum ich in letzter Zeit mehrere Projekte (private und berufliche) heruntergefahren und beendet habe und einen sauberen Schnitt gemacht habe, um mich jetzt darauf konzentrieren zu können, was ich wirklich im Leben will.

In den letzten Monaten wurde mir auch klar, dass ich meinen eigenen, persönlichen Blog neu starten wollte, weil ich auf meiner manchmal etwas holprigen Lebensreise viele Dinge gelernt habe, die ich mit dir teilen möchte. Ich habe diesen Drang zu schreiben. Meine Gedanken auf den Bildschirm zu bringen und für dich sichtbar zu machen. All diese alltäglichen Gedanken, aber auch die bewusstseinserweiternden Dinge, mit denen ich mich beschäftige, und von denen ich möchte, dass du auch davon weißt, weil wie sie mir geholfen haben mentale Stärke und Selbstvertrauen zu entwickeln.
 

Was möchte ich mit diesem Blog erreichen?
  • Mein Ziel ist es, Menschen zu erreichen und zu inspirieren – mit mir selbst als lebendiges Beispiel dafür um die Angst zu überwinden, Verantwortung für das eigene Glücklichsein zu übernehmen.
  • Ich möchte, dass du dich in deiner Haut wohl fühlst. Es scheint eine große Sache für die Menschen zu sein (ich denke vor allem für Mädchen und Frauen), sich selbst so zu akzeptieren, wie man wirklich ist. Auf meiner langen Reise geprägt von Selbstzweifel, Selbstwert-Fragen und Isolation habe ich meinen Weg gefunden, um mich wirklich authentisch als ‚mich‘ zu fühlen.
    Auf meinem Blog möchte ich meine Erfahrungen und meine Fortschritte teilen und dadurch vielleicht auch inspirieren, wie du dich in deiner eigenen Haut wohler fühlen kannst. Ich möchte inspirieren und dich ermutigen, damit du die beste Version von dir selbst werden und deine eigene Kraft kennen lernen kannst!
  • Ich mag es, mich mit Kleidung und Stil auszudrücken. So wird es auf diesem Blog auch trotzdem jede Menge über die Themen Mode, Stil, Schönheit, etc. geben. Immerhin bin ich eine Frau! ;) Ich möchte in Tutorials, Videos und mehr Tipps zum Thema Lifestyle, Beauty und Style geben und auch hinter die Kulissen blicken lassen (auf meinen Reisen oder bei meinen Abenteuern als Modeliebhaberin und Model), wann immer sich das eben ergibt.
  • Ich möchte die Wichtigkeit eines gesunden Geistes, Körpers und Seele verdeutlichen. Viele Menschen neigen dazu, sich nur auf ein oder höchstens zwei dieser Aspekte zu konzentrieren. Als ich endlich begriffen hatte, dass all diese drei Grundsäulen gesund und ausgeglichen sein müssen, fühlte ich mich gleich auch schon viel glücklicher. Und auf meinem Blog möchte ich meine Tipps dazu geben.
  • Ich möchte dich dazu ermutigen, die „eigene Schublade zu eröffnen“ – wenn du dich, genauso wie ich mich, nicht in eine Schublade stecken lassen kannst in Bezug auf Stil, Denkensweise und Lebensstil im Allgemeinen). ;)
  • Ich möchte, dass du genau das Leben lebst, das du leben möchtest. Dazu gehört, dass du 100% zu dir selbst findest und deine eigene kreative Kraft kennenlernst.
  • Diese Domain war früher nur mein reines Portfio, sodass mein Model-Portfilo trotzdem auch noch hier gefunden werden kann. Ich habe nur diesen Blog zusätzlich hinzugefügt.

Ich sage nicht, dass ich das Leben gemeistert habe und dass ich das erleuchtetste Wesen bin, aber ich habe einen langen Weg zurückgelegt, seitdem ich ein schüchternes, unzufriedenes junges Mädchen war, ohne mich wirklich selbst zu kennen.

Manchmal braucht man nur die richtige Motivation oder die richtigen Worte zur richtigen Zeit. Ich hoffe, dass ich  das vielleicht auch dir hier im richtigen Moment geben kann, wenn du es brauchst.

 
Was möchtest du hier sehen und lesen?

Lass mich gerne auch wissen, was du hier sehen oder lesen möchtest!
Ich würde sehr gerne deine Gedanken hören!

Danke, dass du diesen Blogeintrag bis hier hin gelesen hast, und ich hoffe, dass wir uns bald wiedersehen werden. :)

Vergiss nicht, meine Blogposts zu abonnieren mit dem Formular unten auf der Seite, um keine Updates und Neuigkeiten zu verpassen!

Wenn du noch ein wenig mehr über mich lesen möchtest,dann findest du noch mehr auf meiner ‚Über mich‚ Seite.

Alles Liebe und bis bald,
Elaine Valerie

Schreibe einen Kommentar