Hallo liebe Leser und Sommer-Nostalgiker!
 
Wie wir alle mitbekommen haben, ist der Sommer offiziell vorbei. Die Tage mögen manchmal noch warm sein, aber wenn wir nun früh morgens aus dem Fenster schauen, dann sehen wir Nebelschwaden, die über dem kalten Boden hängen. Das bedeutet aber gleichzeitig auch, dass eine Zeit kommt, in der sich die Natur bald in den verschiedensten, wunderschönen Farben des Feuers verfärbt! Aber bis dahin wollen wir den Sommer mit diesem Blogpost nochmals offiziel verabschieden.
 
 
Im Juni 2014 waren Black Spirit X und ich im Süden von Schweden im Urlaub, und wir haben jede Menge Fotos gemacht. Wir übernachteten in einem perfekt eingerichteten, Vintage inspirierten, roten kleinen Häuschen inmitten des Waldes, das eine blau-weiße Einrichtung hatte. Wir verbrachten viel Zeit am See, versuchten vorsichtig die Zehen in das kalte Wasser zu tauchen, genossen den Gesang der Vögel in der ruhigen Natur, und machten lange Spaziergänge im Wald, während wir die perfekte, saubere Luft einatmeten.
 
Solltet ihr jemals nach Schweden reisen, haben wir hier einen kleinen Tip für euch: es gibt einen interessanten ‚Autofriedhof‘ inmitten eines Waldes in der Nähe von Ryd, der ‚Kyrkö Mosse‘ heißt. Dieser wurde in den späten 1980ern bereits geschlossem, aber die Oldtimer stehen immer noch dort – völlig mit Moos überwuchert und von der Natur eingenommen, und jetzt ist es nur noch ein seltsamer, verlassener Ort mit verwitterten, kaputten Autos. Natürlich haben wir diese Gelegenheit genutzt um auch dort ein paar Fotos zu machen.
 
Genießt die Eindrücke, und jetzt sagen wir
‚Tschüss Sommer, hallo Herbst!‘

 
Zu guter Letzt: HIER ist noch ein direkter Link zu mehr Schweden-Fotos, schön dokumentiert und fotografiert von Black Spirit X.
 
__
(Ursprünglich veröffentlicht am 24.09.2014 auf The Vintage Romance.)

Schreibe einen Kommentar